Cross-university support for early career researchers in the Ruhr Area

Research Academy Ruhr (RAR) is the joint platform of Ruhr-Universität Bochum, TU Dortmund University, and the University of Duisburg-Essen for promoting early career researchers on their career paths in academia and beyond. RAR's offers are directed at the around 10,000 doctoral and postdoctoral researchers who are engaged in the University Alliance Ruhr (UA Ruhr):

Latest news

Teaserfoto Workshop Graduiertenzentrum TU Dortmund
© Logo: Graduiertenzentrum TU Dortmund

Ansprechend, verständlich und pünktlich fertig: Im Online-Workshops des Graduiertenzentrums TU Dortmund am 13.–14.12. erfahren Doktorand*innen der UA Ruhr, wie sie wissenschaftliche Poster gestalten und lernen Do's and Don'ts kennen. Anmeldungen sind noch möglich.

Teaserfoto Workshop Graduiertenzentrum TU Dortmund
© Logo: Graduiertenzentrum TU Dortmund

Die eigene Zukunft gestalten: Am 5.–6.12. lädt das Graduiertenzentrum TU Dortmund Promovierende der UA Ruhr dazu ein, sich bewusst mit den persönlichen Karrierezielen und Berufswünschen zu beschäftigen. Der Kurs nimmt dabei sowohl die Karriereplanung in der Wissenschaft als auch in Wirtschaft und Verwaltung in den Blick. Aktuell gibt es noch freie Plätze!

Dr. Christian Riese hält einen Vortrag beim Wirtschaftskolleg
© RUB, Katja Marquard/Research Academy Ruhr

Wie weiter nach der Promotion? In der Wissenschaft bleiben oder den Sprung in die Wirtschaft wagen? Darüber sprachen rund 75 Promovierende und Postdoktorand*innen der Universitätsallianz Ruhr beim Wirtschaftskolleg am 14.11. mit Vertreter*innen aus Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Hochschulen.

Eine Person schreibt das Wort workshop auf einen Zettel
© Pixabay/geralt (CC0)

Eine Einführung in die multivariate Datenanalyse mit R/RStudio bietet der Verein "Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Dortmund e. V." am 6.–7.2.2023 als Onlineseminar und am 27.–28.3. als Präsenzseminar an. Der Workshop richtet sich primär an Promovierende aus den Bereichen Psychologie, Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften.